Interkulturelle Begegnungsprojekte "Hinsehen" in 2016:

Studierende der Universität Flensburg und Geflüchteten, haben anlässlich eines Interkulturellen Film/Theaterprojektes der Universität Flensburg unter der Leitung von Quinka Stoehr, zwei Theaterstücke, angeleitet von Katie Lucy Stüdemann, sowie Idun Hübner mit Ulrike Krogmann entwickelt und aufgeführt: zum Theater: Hinsehen
Entstanden ist, unter der Leitung von Quinka Stoehr und Fredo Wulf ein Dokumentarfilm:
Zum Film: Hinsehen Dieses Projekt mit Lehramtsstudierenden und Geflüchteten fand im Rahmen eines Seminares im Fachbereich Germanistik statt.

 

Mit SchülerInnen und Schüler und DAZlern der "Schule am Burgfeld" in Bad Segeberg fand ein einwöchiger interkultureller Workshop statt: Theater angeleitet von Idun Hübner und Ulrike Krogmann, ein Filmkurs anleitet von Fredo Wulf.
Zum Film: Fremde Schuhe

Wir haben zusammen mit der Holstenschule
Neumünster den Nachhaltigkeitspreis des Landes

Schleswig-Holstein 2015 gewonnen.
Die Preisverleihung ist am 26. März 2015
im Christian Jensen Kolleg in Breklum

Schulklassen der Holstenschule Neumünster und junge
Flüchtlinge erarbeiteten innerhalb einer Woche ein
Theaterstück, einen Film und eine Ausstellung.

Eine Auswahl:
:

"Koffer packen-Tschamedan"
"Perspektivenwechsel"
Zum Film:

"Ich sehe was, was du nicht siehst"

Bei der Preisverleihung in Breklum